Gespensterball

Regiearbeit / Kindermusiktheater

Regiearbeit für ein Kindermusical

Der Gespensterball ist ein spannendes Kindermusical von Klaus Heider, das den Theaterbesucher in die Welt der Gespenster entführt. Im Mittelpunkt der Handlung steht Schokokuss, ein überaus neugieriges, junges Gespenstermädchen. Ihr Ziel, endlich einmal den alljährlich stattfindenden Gespensterball bei Graf Dracula zu besuchen, verfolgt sie mit viel Mut und Witz. Auf ihrem nicht ganz ungefährlichen Weg begegnet sie der Hexe Timpa Tampala, dem Kobold Polterlos, einem Zauberlehrling und drei Seegespenstern. So muss Schokokuss eine abenteuerliche Reise bestehen, bis sie endlich im Ballsaal des Grafen steht.

Musik: Klaus Heider
Text: Anna Flocke
Bühnenbearbeitung: Lie Bruns
Regie: Petra Vetter
Choreographie: Rick Kam, Petra Vetter
Solistencoaching: Yeo-Jin Yang
Bandleitung: Dennis Gäbel
Ausstattung: Gerlinde Hageböck
Chorleitung: Andrea von Grafenstein, Ellen Schneider, Michael Herget, Ursula Kerkmann,
Jonas Pilatus, Simone Hans

Projektleitung: Ulrich Steine, Astrid Bohnenstengelr
Sowie Gesangssolisten, Tänzer und Musiker der Rheinischen Musikschule

Ein Musiktheaterprojekt in einer schulformübergreifenden Kooperation der Rheinischen Musikschule Köln mit Kölner Schulen.

Performance

Samstag, 08.März 2014
Sonntag, 09.März 2014
Konzertsaal der Hochschule für Musik und Tanz Köln, Unter Krahnenbäumchen 87, 50668 Köln

Datenschutz
Ich, Petra Vetter (Wohnort: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht mir aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Ich, Petra Vetter (Wohnort: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht mir aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: