DUO

Tanz / Tango Performance Vernissage. Kunstausstellung / Städtepartnerschaft / Ballett / choreographie

Ein deutsch-französisches Kunstprojekt



TanGo
Performance zur Vernissage

Eine Ballett-Tänzerin und ein Tango-Aficionado treffen aufeinander. Beide verhaftet in der Körperausrichtung und den Bewegungsabläufen ihrer jeweiligen Tanzrichtungen, die kaum unterschiedlicher sein können.

Einerseits das En Dehors (die Auswärtsdrehung) und Höhe der Beine, die ausgearbeitete Choreographie aber auch die völlige Freiheit der Improvisation im Ballett. Andererseits die ungewöhnliche Nähe der Tangoumarmung und die Herausforderung durch die komplizierte Form der Tango-Improvisation. Der Salon-Tango kennt keine festgelegten Schrittkombinationen. Die Frau folgt der Bewegung des Mannes im Moment der Ausführung. Sie weiß nicht, was er führen wird, er weiß nicht, wie sie die Bewegung aufnehmen und interpretieren wird.

Die einzige Verbindung dieser beiden unterschiedlichen Tänzer liegt in ihrer gemeinsamen Liebe zum Tanz.

Petra Vetter und Hartmut Misgeld kombinieren in ihrer Darbietung verschiedene Stilrichtungen der Tangomusik mit wechselnden Stimmungen. Augenzwinkernd erzählen sie in ihrer Performance, welche Hindernisse sie überwinden müssen, bevor sie als Tango-Paar (Duo) zusammenfinden.

Tänzer: Petra Vetter, Hartmut Misgeld
Skript, Choreographie: Petra Vetter

In diesem Kunstprojekt arbeiten 20 Künstler des Arbeitskreises der Künstler Bergisch Gladbach e.V. mit der Künstlergruppe Atelier 55 der französischen Partnerstadt Joinville-le-Pont an den Facetten des Themas im Duo, Solo und in Gruppen. Zu sehen sind Zeichnung, Malerei, Fotografie, Installation, Collage und Performance.
Die Ausstellung steht im Zeichen der Städtepartnerschaften, die beim Stadt- und Kulturfest gefeiert werden. Schirmherr ist Bürgermeister Lutz Urbach.

Begrüßung: Bürgermeister Lutz Urbach
Einführung: Gisela Schwarz
Tanzperformance:

 

Vernissage

Samstag, 10.September 2016, 15 Uhr, Kulturhaus Zanders, Hauptstraße 267 – 269, 51465 Bergisch Gladbach

Ausstellung bis zum 22.September 2016
Öffnungszeiten: Dienstags, Donnerstags, Sonntags von 15 bis 18 Uhr

Datenschutz
Ich, Petra Vetter (Wohnort: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht mir aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Ich, Petra Vetter (Wohnort: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht mir aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: